Connect with us
MidSeasonSale 728x90

Kindergarten

Ab wann spielen Zwillinge miteinander?

Oftmals ist es nicht leicht, ein Kind zu beruhigen. Ist es nicht noch erheblich schwieriger, gleich zwei Kinder zu beruhigen. Tipps hier!

Oftmals ist es schon nicht leicht, ein Kind zu beruhigen. Ist es nicht noch erheblich schwieriger, gleich zwei Kinder zu beruhigen – oder erledigen Zwillinge diese Aufgabe womöglich selbst? Fakt ist, dass Zwillinge von Beginn an eine gleichaltrige Bezugsperson haben, der ihr Hauptmerk gilt. Mütter und Väter von Zwillingen haben die Chance, diesen Kontakt zu fördern oder einzuschränken. Soll der Kontakt intensiviert werden, ist es angebracht, die Kinder gemeinsam in einer Krabbelgruppe und später in einer Kindergartengruppe unterzubringen. Andererseits kann es auch förderlich sein, für die Zwillinge nicht ein und dieselbe Gruppe zu wählen.

Beachtenswertes hinsichtlich der Zwillingserziehung

Es gibt ebenso wenig allgemeingültige Anleitungen für die Erziehung von Zwillingen wie für die Erziehung von Kindern ohne gleichaltriges Geschwisterchen. Bei Zwillingen ist Beobachtungsgabe in besonderem Maße gefragt, um die Kinder individuell behandeln zu können. Schließlich handelt es sich auch bei Zwillingen um Individuen, denen Gelegenheit gegeben werden sollte, ihre eigene Persönlichkeit zu entfalten. Hierzu gehört unbedingt das Spielen miteinander und mit anderen. Von richtigem Spielen kann allerdings erst ab etwa zweieinhalb Jahren die Rede sein. Zuvor sind es meist nur kürzere Phasen, in denen beide Kinder tatsächlich miteinander spielen. Dieses Verhalten ist aber auch in Krabbelgruppen zu beobachten: Ungefähr bis zum Alter von zweieinhalb Jahren spielen die Kinder mehr nebeneinander als miteinander: Die Bereitschaft, mit anderen etwas zu teilen und sich mit anderen längere Zeit spielend zu beschäftigen, muss sich erst noch entwickeln. Der erste Spielkamerad für einen Zwilling ist die gleichaltrige Schwester beziehungsweise der gleichaltrige Bruder. Es ist üblich, dass Zwillinge beizeiten eine Art eigene Sprache entwickeln, die selbst von den Eltern zumeist kaum verstanden wird. Gerade in ausgeprägten Fällen kann es sinnvoll sein, für die Kinder getrennte Kindergartengruppen zu wählen, damit sie bemüht sind, mit anderen Personen zu kommunizieren und die „normale“ Sprache zu erlernen.

zwillinge-zusammen-spielenBeschäftigungen mit und ohne Eltern

Bis zum Alter von zweieinhalb Jahren sind auch bei Zwillingen in erster Linie die Eltern als beruhigende oder unterhaltende Person gefragt. Je unruhiger die Kinder sind, desto eher bedarf es beider Elternteile, um sich ausreichend mit den Zwillingen beschäftigen zu können. Aber selbstverständlich sollten Vater und Mutter regelmäßig Versuche unternehmen, das gemeinsame Spiel ihrer Kinder zu fördern – beispielsweise mit einem leichten und nicht zu großen Ball. Gerade anfangs ist damit zu rechnen, dass Zwillinge sich streiten, sich Dinge wegnehmen und handgreiflich werden. Sollten Streitigkeiten überhand nehmen und womöglich Verletzungen an der Tagesordnung sein, ist es angebracht, die Kinder häufiger voneinander zu trennen. Sinnvoll kann es zudem sein, gemeinsam kleine Ausflüge zu unternehmen, sodass das Zwillingspärchen gemeinsam andere Orte entdecken kann. Für mehrfache Eltern ist es schwierig, ihre Elternliebe und Zuwendung gleichmäßig zu verteilen. Dies gilt gerade auch dann, wenn ein Zwilling offenbar dem anderen unterlegen ist und die Unterstützung durch Vater und/oder Mutter sucht. Da man dem vermeintlich schwächeren Kind aber in Hinblick auf die Zukunft keinen Gefallen erweist, wenn man sich stets einmischt, sollten die Kinder beizeiten lernen, aufeinander einzugehen und die Meinung des anderen zu akzeptieren. Dies lässt sich wiederum durch diverse altersgerechte Spiele und Aktivitäten fördern.

Zwillingsmutter (Jungs) + 1 (Tochter), Musik-, Indien- und Lyrikfan. Arbeitsmässig habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und arbeite als Head of Online-Marketing für einen Finanzdienstleister. Falls Du Fragen zum Marketing / SEO für deine Webseite hast, kannst Du mich gerne einfach anschreiben.

Wer schreibt hier?

Feedback

www.babywalz.de

Melde Dich für unseren Newsletter an

Themen

Ratgeber

In dem E-Book "Schwanger mit Zwillingen" erfährst du alles, was man über Schwangerschaft & Erstausstattung von Zwillingen wissen muss. Mehr erfahren

Hier könnt Ihr noch ein Interview mit mir nachlesen, es geht um den Umgang mit Demenz in der Familie.

Weitere Beiträge in Kindergarten