Connect with us
MidSeasonSale 728x90

Schwangerschaftskalender für Zwillinge

9 von 10

33. – 36. SSW

Nun beginnt der vorletzte Schwangerschaftsmonat. Die letzten Wochen und Monate waren für euch alle sehr anstrengend. Deine Zwillinge haben sich wundervoll entwickelt und haben schon einiges an ersten Erfahrungen hinter sich, obwohl sie noch gar nicht auf der Welt sind. Der Platz im Bauch wird eng, umso langsamer und schwerfälliger werden auch die Kindsbewegungen zum Ende der Schwangerschaft. Die Zwillinge werden Musik lieben; ob klassisch aus dem CD-Spieler oder beruhigend aus der Spieluhr. Auch der Suchreflex, mit dem die Babies mit ihrem Mund nach einer Nahrungsquelle suchen, ist nun ausgebildet. In den letzten Wochen holen sich die Zwillinge eine Extraportion Calcium, um vor der Geburt die Knochen zu stärken. Die Zwillinge wachsen und nehmen bis zur Geburt an Gewicht zu. Auch die Verdauung ist weiter ausgereift, wenn auch noch nicht voll funktionsfähig. Dies wird erst einige Tage nach der Geburt der Fall sein.

Eine vorzeitige Geburt würde jetzt nicht mehr zwanghaft aufgehalten werden. Mit mehr als zweieinhalb Kilo und etwa 46 cm hätten die Zwillinge als sogenannte späte Frühchen sehr hohe Überlebenschancen.

  • Es lohnt sich Gedanken zu machen, wer die Essensversorgung der Mama nach dem Klinikaufenthalt übernimmt? Gibt es evtl. Freunde die diese Tätigkeit gerne übernehmen würden? Oder ein örtlicher Lieferservice?
  • Erstelle eine Liste, wen Du alles benachrichtigen musst/willst wenn Du ins Krankenhaus musst und/oder die Kinder auf die Welt gekommen sind
  • Wer betreut eventuelle größere Geschwisterkinder während des Klinikaufenthaltes?
  • Zu welchem Kinderarzt sollen die Zwillinge später gehen?
  • Toller Zeitpunkt um nochmal zum Frisör zu gehen
  • Schnellste Route zum Krankenhaus raussuchen, damit man zum Tag der Geburt nicht erst suchen muss