Connect with us
MidSeasonSale 728x90

Lieblingsdinge

Windeleimer: Vor- und Nachteile

newborn-753825_640Vielen Eltern ist er noch unbekannt, obwohl er eigentlich sehr nützlich sein kann: der Windeleimer. Er wird mittlerweile in vielen Ausführungen und Farben zum Verkauf angeboten, welche auf unterschiedliche Weisen funktionieren. Die verschiedenen Modelle sowie deren Vor- und Nachteile werden nun beschrieben.

Windeleimer ja, aber welchen soll ich kaufen?

Wenn wir ehrlich sind, können die vollen Windeln unseres Zwillings-Nachwuchses schon enorme Gerüche an den Tag bringen. Neben der Möglichkeit, jede Windel im normalen Müll zu entsorgen, gibt es seit einiger Zeit Windeleimer zu erwerben. Der klassische Windeleimer ähnelt einem herkömmlichen Mülleimer vor allem äußerlich. Aber im Gegensatz zu diesem hat der Windeleimer einen entscheidenden Vorteil, und zwar das der Deckel geschlossen ist. So kann die Geruchsentwicklung begrenzt werden und bleibt in dem Eimer. Bei der klassischen Variante muss entweder ein Klicksystem genutzt oder der komplette Deckel abgenommen werden. Einige Modelle sind zudem mit einer Kindersicherung ausgestattet, häufig lässt sich diese jedoch zu leicht öffnen. Der „normale“ Windeleimer weist dennoch einen entscheidenden Vorteil auf: den Preis. Denn dieser ist, im Gegensatz zu besseren Modellen, deutlich geringer. Weitere beliebte Modelle sind der Windeleimer mit Folienschlauch oder mit normalen Müllbeuteln, auf die nun genauer eingegangen wird.

[produkte orderby=“price“ order=“desc“ include=“10030,10028,10027,10026″ layout=“grid“ review=“false“ detail_button=“false“ buy_button=“true“ details_fields=“true“ details_tax=“true“ reduced=“false“ align=“left“ slider=“false“]

Windeleimer mit Folienschlauch

Soll es doch ein besseres Modell sein, empfiehlt sich ein Windeleimer mit Folienschlauch. Diese sind so konstruiert, dass jede Windel einzeln luftdicht verpackt wird, in einem Folienschlauch. So kann selbst beim Öffnen des Eimers kein unangenehmer Geruch nach außen vordringen. Die Folien befinden sich in einer Kassette, welche problemlos ausgetauscht werden kann, sobald sie leer ist. Die eingegeben Windeln werden mittels eines Drehmechanismus luftdicht verpackt. Wie zu erkennen ist, ist dieses Modell schon ein technisch sehr gutes. Natürlich spiegelt sich dies auch in dem Preis wieder, welcher sehr viel höher ist als bei der klassischen Variante. Der Geruchsstopp hingegen ist der große Vorteil.

Windeleimer mit Müllbeuteln

Eine, im Gegensatz zu dem Windeleimer mit Folienschlauch, etwas einfachere Variante ist die, die mit normalen Müllbeuteln auskommt. Auch hier ist der Geruch kaum bis gar nicht wahrnehmbar. Durch eine Art Drehmechanismus gelangt die Windel in den Eimer, hierfür muss zumeist der Eimerkopf gedreht werden. Diese Modelle sind um einiges einfacher als die oben erwähnten mit Folienschlauch, erfüllen aber dennoch ihren Zweck. Und wenn der Eimer auf Dauer genutzt werden soll, ist dieser sicherlich der preiswertere denn normale Müllbeutel sind sehr viel günstiger als die oben erwähnten Kassetten. Zudem können sie in nahezu jedem Supermarkt erworben werden.

Abschließende Bemerkung

Egal, für welches Modell Sie sich entscheiden, der wichtigste Punkt, den Sie beachten sollten, ist, dass der Windeleimer kindgerecht ist. Denn nur so ist gewährleistet, dass keine bösen Überraschungen entstehen. Natürlich kann für diese Zwecke auch ein normaler Mülleimer genutzt werden, aber der oben erwähnte Geruch kann so leicht entweichen. Bleibt noch die Möglichkeit, jede einzelne Windel nach draußen in die Mülltonne zu bringen oder den Mülleimer auf den Balkon (falls vorhanden) zu stellen. Im Sommer stellt dies kein Problem dar, öfters mal nach draußen zur Mülltonne zu laufen, im Winter bei kalten Temperaturen und Wind hingegen schon. Vor allem dann, wenn sich die Wohnung in einem höheren Stockwerk befindet. Aus diesen Gründen empfiehlt es sich einen Windeleimer zu nutzen, welches Modell hingegen muss individuell entschieden werden.

[produkte orderby=“price“ order=“desc“ include=“10030,10028,10027,10026″ layout=“grid“ review=“false“ detail_button=“false“ buy_button=“true“ details_fields=“true“ details_tax=“true“ reduced=“false“ align=“left“ slider=“false“]

Zwillingsmutter (Jungs) + 1 (Tochter), Musik-, Indien- und Lyrikfan. Arbeitsmässig habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und arbeite als Head of Online-Marketing für einen Finanzdienstleister. Falls Du Fragen zum Marketing / SEO für deine Webseite hast, kannst Du mich gerne einfach anschreiben.

Wer schreibt hier?

Feedback

www.babywalz.de

Melde Dich für unseren Newsletter an

Themen

Weitere Beiträge in Lieblingsdinge