Connect with us
MidSeasonSale 728x90

Schwangerschaftskalender für Zwillinge

2 von 10

5.– 8. SSW der Zwillingsschwangerschaft

Im zweiten Monat deiner Schwangerschaft wird sich auch dein Körper verändern. Die ersten Beschwerden treten auf und auch äußerliche Veränderungen sind möglich. Doch auch deine Zwillinge verändern sich von Woche zu Woche. Zu Beginn des zweiten Monats haben sie etwa die Größe eines Sesamkörnchens. Die Form des Körpers gleich einem „S“, wobei sich der Körper nun langsam streckt und sich schließlich zu einem „C“ krümmt. Schon bald beginnen die Herzen zu schlagen, was auch auf dem Ultraschall sichtbar wird. Im Bauch wachsen die wichtigen Organe wie z. B. Leber und Nieren heran. Der Darm besteht zu diesem Zeitpunkt noch aus drei Teilen, die sich im Laufe der Zeit weiterentwickeln.

In den nächsten Wochen entwickelt sich die Wirbelsäule sowie Knorbel und Knochen. Auch für die inneren Organe sind die jetzten Tage und Wochen sehr wichtig: Die vorgesehenen Stellen für Herz, Leber, Nieren Lunge und viele weitere Organe werden nun festgelegt. Luft- und Speiseröhre werden getrennt. Auch Kopf und Hirn wachsen nun sehr schnell. Erste Gesichtszüge werden deutlich. Die Augen zeichnen sich ab; Ohren, Nase und Zunge nehmen langsam Form an. Gegen Ende des zweiten Schwangerschaftsmonats sind der Kopf deutlich gewachsen und die Gesichszüge deutlicher zu erkennen. Auch das Herz hat sich weiterentwickelt, was Muskeln und Gefäße betrifft. In der letzten Woche dieses Monats beginnt der Körper, sich weiter zu strecken. Erste menschliche Züge werden sichtbar und die ersten Bewegungen werden getätigt, wovon du jetzt noch nichts spüren wirst, denn noch ist genügend Platz in deinem Bauch. Deine Zwillinge werden nun von einer dünnen Haut umhüllt und das Zwerchfell entwickelt sich. Das Hirn ist nun schon voll entwickelt und wird durch den wachsenden Schädelknochen geschützt. Auch der Geruchssinn hat sich entwickelt. Der Oberkörper wird stetig weiter ausgebaut, vor allem das Gesicht sowie Mund und Kiefer haben große Fortschritte gemacht. Mit dem Mund werden die Zwillinge nun versuchen, ihre derzeitige Außenwelt zu erkunden und damit zu ertasten. Die Augen sind von einer vorläufigen Haut bedeckt, die später vom Augenlid abgelöst wird. Aus deinen Embryonen sind schon jetzt kleine Menschen geworden, die nun immer weiter Form annehmen werden.

Zum Ende dieses zweiten Schwangerschaftsmonats haben die Zwillinge etwa die Größe einer Haselnuss erreicht und messen ca. 1 – 1,3 cm.

Was Du in dieser Zeit der Schwangerschaft mit Zwillingen tun solltest:

  • falls Du noch nicht mit der Einnahme der notwendigen Vitamine begonnen hast, fange jetzt an (Folsäure, Vitamin B und weitere)
  • lass Dir schon Empfehlungen über mögliche Krankenhäuser für die Entbindung geben, denn so bleibt genügend Zeit, sich für eine Klinik zu entscheiden (wichtig ist, dass das KH eine angeschlossene Kinderklinik verfügt)
  • überlege dir mit Deinem Partner, wann Ihr die Zwillingsschwangerschaft bekannt geben wollt & vor allem wie 😉
  • ich empfand es als wichtig, soviel wie möglich bis zur 28. Woche erledigt zu haben, denn danach ist der Bauch wirklich sehr groß und man kann sich viel schlechter für Erledigungen aufraffen
  • Ja die Diagnose Zwillinge kann ein Schock sein – aber sammel einfach positive Dinge, dann fällt einem der Gedanke daran viel leichter und man kann die Schwangerschaft mehr genießen.
  • Ist dir morgens sehr übel? (kleine Portionen essen, dafür öfters, viel trinken und evt. Tagebuch führen, welche Speisen dir bekommen und welche nicht – falls es gar nicht besser wird, den Arzt auf Hyperemesis gravidarum ansprechen)

Was Du jetzt brauchen könntest: