Connect with us
MidSeasonSale 728x90

Buchtipps

Im Interview: Die Autorin von „Das Christkind und die Zwillingshelfer“

Hier könnt Ihr ein tolles Interview mit der Zwillingsmutter & Autorin Astrid nachlesen. Ihr erfahrt z.B., wie die Idee zu diesem Kinderbuch entstand.

Ich freu mich drauf, euch heute die  Autorin des Buches „Das Christkind und die Zwillingshelfer“ vorstellen zu dürfen. Passend zur Vorweihnachtszeit.

Hallo Astrid, schön dass es geklappt hat. Stell Dich doch bitte unseren Lesern kurz vor! Wer gehört zu Dir und woher kommst?

Liebe Agnes, zuerst einmal herzlichen Dank für Dein Interesse! Mein Name ist Astrid Oberhammer, wohne in Wels, Oberösterreich, jene Stadt mit dem Ledererturm, wo das Christkind wohnt (wir haben dort einen Briefkasten etc. in der Weihnachtszeit). Ich bin alleinerziehende Mutter von den Zwillingen Alexander und Albin, die inzwischen schon 8 Jahre alt sind.

Du hast ja nicht nur ein Buch über Zwillinge geschrieben, sondern hast auch selber welche – welche ersten Gedanken kamen dir in den Sinn, als du erfahren hast, dass es Zwillinge werden?


Was ich ganz genau dachte, als ich erfahren habe, dass wir Zwillinge bekommen würden, weiß ich nicht mehr. Aber ich weiß, dass ich eine halbe Stunde Autofahrt vor mir hatte, um wieder in die Arbeit zu gelangen. Ich habe allerdings etwa doppelt so lange gebraucht, weil ich mich immer wieder dabei ertappt habe, dass ich auf der Landstraße statt den erlaubten 100 km/h nur 30 km/h gefahren bin. Sollte jemand solchen „Schnecken“ jemals begegnen, habt Mitleid…

Stell uns doch Dein Buch kurz vor, um was geht es genau?

christkind-und-die-zwillingshelferDas Buch handelt vom Christkind, das in der Nacht vor der Bescherung im Zimmer der Zwillinge Gabriel und Erich stürzt und dadurch ohnmächtig und sichtbar wird. Die Zwillingsbuben beschließen sofort, dem Christkind zu helfen und ziehen es mit ihrem Schlitten durch die verschneite Stadt.

Bücher über Zwillinge gibt es ja viele, meistens Ratgeber, Du fällt mit Deinem Buch ja schon aus der „Reihe“. Wie kamst Du auf diese Idee?


Die Idee zu diesem Buch entstand wie immer aus einer Begebenheit mit den beiden einfallsreichen Lausbuben. Sie legen nämlich seit ihrem 4. Lebensjahr Süßigkeiten für das Christkind, den Nikolaus und den Osterhasen ins Fenster – immer vom Vorgänger spendiert. Dadurch ist mir die Idee gekommen, dass das Christkind vermutlich gerührt wäre und dann eben nichts sehen kann und daher stolpern muss.

Wer hat denn die wunderschönen Ilustrationen gestaltet?

Das Buch wurde illustriert von drei weiteren Zwillingsmüttern, nämlich Daniela Sieberer, Claudia Bögner und Melanie Gratzl.

Wo kann man dieses wunderbare Buch überall kaufen?

Das Buch ist erhältlich im Buchhandel, bei Amazon*, Weltbild etc., in Österreich bei den Tips, in Wels im Ledererturm und bei mir sowie bei den Zeichnerinnen.

Was ist das Besondere an Zwillingen?

Was das Besondere an Zwillingen ist? Zum einen waren die Jahre, in denen die Kinder durch ihre etwas breitere „Kutsche“ aufgefallen sind, schon deshalb bemerkenswert, weil man keine 500 m weit kommt, ohne angesprochen zu werden. Zum anderen ist es wunderschön zu sehen, welch Innigkeit zwischen den beiden herrscht, falls sie sich nicht gerade fürchterlich in die Haare kriegen. Aber schon auf der Frühchenstation haben sie am besten geschlafen, wenn sie Haut an Haut gelegen sind. Auch jetzt kuscheln sie sich am liebsten in einem Bett aneinander. Und wenn einer krank ist, kommt der Pfleger und ist in Höchstform.

Zu  guter Letzt, was wünschst Du dir für Deine Familie und für dich selber zu Weihnachten?

Was ich mir wünsche: Von allzu viel materiellen Wünschen (außer einer ausreichenden Versorgung) wünsche ich mir, dass wir und all unsere Liebsten gesund bleiben und dass meine Buben weiterhin so fröhlich und liebevoll bleiben.

Liebe Agnes, vielen Dank für die Fragen, ich wünsche Dir ebenfalls eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest in einem Monat!

Ich wünsche Dir viele neue Leser deines Buches und weiterhin viel Spaß und Lust am Schreiben & besten Dank für das tolle Interview.

Welche Weihnachtskinderbücher für Zwillinge kennt Ihr denn noch? Ich freu mich auf Eure Kommentare 🙂


Hier gibt es das Buch bei Amazon: Das Christkind und die Zwillingshelfer (*Affiliatelink)

img_8036

Zwillingsmutter (Jungs) + 1 (Tochter), Musik-, Indien- und Lyrikfan. Arbeitsmässig habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und arbeite als Head of Online-Marketing für einen Finanzdienstleister. Falls Du Fragen zum Marketing / SEO für deine Webseite hast, kannst Du mich gerne einfach anschreiben.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wer schreibt hier?

Feedback

www.babywalz.de

Melde Dich für unseren Newsletter an

Themen

Weitere Beiträge in Buchtipps