fbpx

Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

Zwillingsratgeber braeuche-zu-ostern-810x540 Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
geschrieben von Agnes
Der Ursprung des Osterfestes liegt rund 2000 Jahre zurück. Anlass ist die Auferstehung Jesu Christi vom Tod. Dieses Fest zählt zu einem der Höhepunkte im christlichen Glauben und wird überall dort begangen, wo Christen leben.  Woher der Begriff „Ostern“ stammt ist nicht eindeutig nachvollziehbar. Man nimmt an, dass er sich von „Austro“ oder „Ausro“ – also „Morgenröte“ – ableitet. Das wiederum wird im Zusammenhang mit einem heidnischen Frühlingsfest oder aber dem frühlingshaften Ostermorgen in Verbindung gebracht.
 
Gleichgültig wie, gefeiert wird der Sieg über den Tod, welcher den Christen in aller Welt Hoffnung auf ein ewiges Leben bringt. Somit begehen wir also trotz des eigentlich traurigen Ereignisses der Kreuzigung ein fröhliches Fest. Anders als Weihnachten, fällt das Osterfest nicht immer auf das gleiche Datum. Bereits 325 n. Chr. wurde nämlich in einem Konzil festgelegt, dass dieses Fest stets auf den Sonntag nach dem ersten Vollmond im Frühjahr fallen soll.
 
Leider wissen immer weniger Menschen, warum wir das Osterfest überhaupt feiern. Vielmehr ist es behaftet mit Konsum, Osterhasen, Ostereiern, Osterferien, Frühling, Urlaub und wenn es hoch kommt einigen Osterbräuchen wie Eier verstecken, Osterfeuer etc. Ihr als Eltern solltet zwar den Osterhasen nicht aus dem Kinderzimmer verbannen, dennoch solltet ihr euren Kids den Ursprung in kindgerechter Form näherbringen. Dabei ist es vollkommen gleichgültig, ob du Christ, Moslem oder was auch sonst bist: Der christliche Ursprung und der Ursprungsgedanke einer gelebten Hoffnung sollten in jedem Menschen einen Platz finden.
 
Und damit du dich besser informiert fühlst, stellen wir dir hier ein paar Bräuche vor:

Brauch: Osterhase und kleine Ostergeschenke

Klein Fritzchen kommt zu Papa und klugscheißert: „Es gibt gar keinen Weihnachtsmann. Du bist das. Ich habe im Keller einen Karton mit Bart und Mantel gefunden. Und den Osterhasen gibt es auch nicht! Denn…“ Papa unterbricht seinen Sohnemann und fragt: „Spielst du Detektiv?“ Darauf Fritzchen: „Ja, den Klapperstorch gibt es wohl auch nicht. Die Babys werden geboren, sagt mein Freund Paul. Nun suche ich im Keller noch nach dem Bohrer dafür…“

Ja, liebe Mama und lieber Papa, viele kleinere Kinder glauben an den Osterhasen. Irgendwann jedoch kommt der Tag, an dem sie die Wahrheit entdecken. Damit du ihnen dann ein bisschen genauer vom Osterhasen erzählen kannst, wollen wir dieser Ostertradition ein wenig auf den Zahn fühlen.

Zwillingsratgeber osterhase-osterbrauch Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

Der Hase wurde schon früh als Symbol für Jesus angesehen. Das Tier besitzt keine Augenlider, so dass man glaubte, er schliefe mit offenen Augen und würde wachsam sein, so wie Jesus über die Menschen wacht. Auch fand man auf einem aus dem 12. Jahrhundert stammenden Blatt zur Osterliturgie einen Hasen als Abbild. Vor über 300 Jahren entstand letztendlich am Oberrhein, im Elsass sowie in der Pfalz der eigentliche Brauch des Osterhasen. Als eierbringender Mümmelmann ist er erstmaligst in einer Aufzeichnung aus Zürich auf den Plan getreten. Letztendlich wurde im 19. Jahrhundert der Osterhase als Symbolfigur in weiten Teilen der Welt geboren.

Traditionell bringt der Osterhase natürlich in erster Linie Ostereier. Desweiteren ist er für zahlreiche verschiedene Süßigkeiten, wobei der Schokoladenosterhase zu den Favoriten zählt, verantwortlich. Alles zusammen ist mehrheitlich in einem Osternest untergebracht. Gerne werden auch einzelne Ostereier für die Kleinen – Und nicht immer nur für die!? – versteckt.
Immer mehr kam es in den letzten Jahren dazu, dass man weitere Geschenke macht. Die Industrie hat sich darauf eingestellt und produziert entsprechende Produkte. Beliebt sind neben Büchern und Fotoalben auch Dekofiguren und manch andere persönliche Geschenke. Weder der Phantasie noch dem Portemonnaie sind dabei Grenzen gesetzt.

Die schönsten Geschichten vom Hasenfranz
Hase weiß 15cm, Beanie Babies
Mein erstes Osterbuch
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Die schönsten Geschichten vom Hasenfranz
Heitmann Eierfarben Marmor-Glanz - 5 flüssige...
Mein erstes Osterbuch
Drei Geschichten des Hasenfranz in einem Band erzählen, wie Hasenfranz Osterhase wurde, von seinem Abenteuer beim Ostereierverstecken in der Stadt und dem Tag, als er die Eierräuber fing.
Was fehlt in keinem Kinderzimmer, ist kuschlig weich und hat große, treue Glitzeraugen? Richtig! Die Glubschis! Jetzt gibt es sie in einer limitierten Variante zu Ostern, als stetiger Begleiter in der Tasche oder als Einschlafhilfe im Bett. Mit den Glubschis hat man nicht nur einen Freund fürs Leben, sondern ganz viele. Gebt ihnen ein schönes Zuhause!
Liebevolle Ostermotive, fröhliche Reime und lustige Gucklöcher begleiten kleine Kinder durch die Osterzeit
-
9,95 EUR
9,99 EUR
4,99 EUR
Die schönsten Geschichten vom Hasenfranz
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Die schönsten Geschichten vom Hasenfranz
Drei Geschichten des Hasenfranz in einem Band erzählen, wie Hasenfranz Osterhase wurde, von seinem Abenteuer beim Ostereierverstecken in der Stadt und dem Tag, als er die Eierräuber fing.
9,95 EUR
Hase weiß 15cm, Beanie Babies
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Heitmann Eierfarben Marmor-Glanz - 5 flüssige...
Was fehlt in keinem Kinderzimmer, ist kuschlig weich und hat große, treue Glitzeraugen? Richtig! Die Glubschis! Jetzt gibt es sie in einer limitierten Variante zu Ostern, als stetiger Begleiter in der Tasche oder als Einschlafhilfe im Bett. Mit den Glubschis hat man nicht nur einen Freund fürs Leben, sondern ganz viele. Gebt ihnen ein schönes Zuhause!
-
9,99 EUR
Mein erstes Osterbuch
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Mein erstes Osterbuch
Liebevolle Ostermotive, fröhliche Reime und lustige Gucklöcher begleiten kleine Kinder durch die Osterzeit
4,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 5.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Brauch: Ostereier ausblasen & färben

Einer der beliebtesten Osterbräuche ist das Ausblasen und Färben von Eiern. Besonders schön ist es, wenn man das in geselliger Runde mit Kindern tut. Dabei haben garantiert nicht nur die Kleinen ihren Spaß. Traditionell beginnt man damit ein paar Wochen vorm Fest, um die ovalen „Kunstwerke“ dekorativ in der Wohnung beziehungsweise an Sträuchern im Garten zu platzieren.
Hier einige Tipps für dich, wie es gemacht wird beziehungsweise werden kann und was zu beachten ist. Zuerst würde ich dir raten, den „Arbeitsplatz“ großräumig mit Zeitungspapier abzudecken – besonders dann, wenn kleinere Kinder oder ungeschickte Väter mit Farbe hantieren.

Zwillingsratgeber osterbrauch-eier-faerben Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

Dann geht‘s ans Auspusten. Etwas, was für viele eine harte Herausforderung ist. Die gängige Methode ist das Ausblasen mit dem Mund. Du kannst aber auch zu Hilfsmitteln wie Strohhalm, luftgefüllte Einwegspritzen oder im Handel erhältliche „professionelle“ Pust-Hilfen greifen. Oft können bereits die Kinder beim Ausblasen helfen. Achte jedoch darauf, dass du die Eier zuvor in lauwarmes Wasser mit Spülmittel legst, um der Gefahr von Salmonellenübertragung zu entgehen. Stelle zudem eine größere Nadel sowie zwei Schüsseln bereit.
Mit der Nadel stichst du oben und unten am Ei ein Loch ein. Das untere Loch vergrößerst du etwas. Tipp: Nimm einen Zahnstocher und verrühre das Innere des Eis, damit es leichter herausflutscht. Nun auf zum fröhlichen, gemeinsamen Pusten! Das Tolle: Anschließend gibt es Omelette oder Rührei zur Belohnung.

Vor dem Einfärben musst du nun das Ei in der zweiten Schüssel, in der sich Wasser befindet, von innen reinigen. Zum Trocknen wird das „hohle Ei“ mittels eines Schaschlikspießes auf einem Eierkarton oder einer Styroporplatte „gepfählt“.

Heitmann Eierfarben Marmor-Glanz
Heitmann Eierfarben Kunterbunt - 5 flüssige Kaltfarben
Ostereier ausblasen leicht gemacht "Blas-Fix" Bohrer + Pumpe
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Heitmann Eierfarben Marmor-Glanz - 5 flüssige...
Heitmann Eierfarben Kunterbunt - 5 flüssige...
Ostereier ausblasen leicht gemacht "Blas-Fix"...
LEICHT UND SCHNELL: Färben Sie Ihre Ostereier doch einfach in der Hand. Mit den Marmorierfarben von Heitmann können Sie tolle Effekte mit verschiedenen von Ihnen gewählten Farbkombinationen erzeugen. Dadurch bekommen die Eier eine wunderschöne Marmorierung und jedes Osterei wird ein Unikat.
KINDERLEICHT UND SCHNELL: Färben Sie Ihre Eier dieses Jahr doch mal schnell in der Hand. Sie können eine oder mehrere Farben mit dem Öl gleichzeitig auf das Vliestuch geben und damit tolle bunte Ostereier mit schönen Effekten erzeugen.
Auspump- und Reinigungsgerät für das schnelle und hygienische Entleeren von Ostereiern. schnell und hygienisch Mit Spezialbohrer Eier ausblasen leicht gemacht - nur ein Loch im Ei erforderlich.
-
-
-
9,99 EUR
7,99 EUR
6,99 EUR
Heitmann Eierfarben Marmor-Glanz
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Heitmann Eierfarben Marmor-Glanz - 5 flüssige...
LEICHT UND SCHNELL: Färben Sie Ihre Ostereier doch einfach in der Hand. Mit den Marmorierfarben von Heitmann können Sie tolle Effekte mit verschiedenen von Ihnen gewählten Farbkombinationen erzeugen. Dadurch bekommen die Eier eine wunderschöne Marmorierung und jedes Osterei wird ein Unikat.
-
9,99 EUR
Heitmann Eierfarben Kunterbunt - 5 flüssige Kaltfarben
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Heitmann Eierfarben Kunterbunt - 5 flüssige...
KINDERLEICHT UND SCHNELL: Färben Sie Ihre Eier dieses Jahr doch mal schnell in der Hand. Sie können eine oder mehrere Farben mit dem Öl gleichzeitig auf das Vliestuch geben und damit tolle bunte Ostereier mit schönen Effekten erzeugen.
-
7,99 EUR
Ostereier ausblasen leicht gemacht "Blas-Fix" Bohrer + Pumpe
Zwillingsratgeber thumb-spacer Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?
Ostereier ausblasen leicht gemacht "Blas-Fix"...
Auspump- und Reinigungsgerät für das schnelle und hygienische Entleeren von Ostereiern. schnell und hygienisch Mit Spezialbohrer Eier ausblasen leicht gemacht - nur ein Loch im Ei erforderlich.
-
6,99 EUR

Letzte Aktualisierung am 6.04.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Während man gekochte Eier mit Naturmaterialien wie Spinat, Rote Bete oder Kurkuma beim Kochen einfärben kann, bedient man sich beim Färben der ausgeblasenen Eier anderer Techniken. Selbstverständlich können sie auch mit Lebensmittelfarben bearbeitet werden, was jedoch weder kreativ noch besonders unterhaltsam ist. Wir empfehlen Wasser- oder Acrylfarben, Pinsel, alte Zahnbürste und Zahnstocher. Deine Jüngsten stellen damit wahre Kunstwerke her, indem sie allein schon mit bunten Linien, Punkten oder Tupfern zum kleinen Picasso werden. Größere Kinder oder auch du können ganze Bildchen auf die Schale zaubern. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Eine besonders leichte aber effektvolle Technik ist die Spritztechnik: Pinsel oder Zahnbürste werden in Farbe getaucht und anschließend auf das Ei gespritzt. Achtung: Das kann eine ziemliche Sauerei geben! Aber den Kindern macht es besonders viel Spaß.

Schon mal marmorierte Eier probiert? Dazu benötigst du eine spezielle Marmorierfarbe auf Lackbasis. Kleine Mengen der Farbe werden in eine Schüssel mit Wasser gegeben, um anschließend zu einem Muster mittels eines Holzstäbchens verrührt zu werden. Anschließend wird das ausgeblasene Ei mit Drehungen darin eingetaucht.

Zum Abschluss noch einen Tipp: Die Eier bekommen einen besonders schönen Glanz, wenn sie zum Schluss mit Öl oder Klarlack bearbeitet werden.

Zwillingsratgeber osterbrauch-ostereier-faerben Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

Brauch: Ostereier verstecken

Frage: Was macht ein Ei, wenn es den Osterhasen sieht? Antwort: Es versteckt sich….

Das Ei wird gemeinhin als Sinnbild für Fruchtbarkeit, Reinheit, Leben und (Um)wandlung verstanden. Eier spielten schon immer eine tragende Rolle. So wurden beispielsweise den Toten schon in der Urchristenzeit Eier als Grabbeigabe mitgegeben. Auch überbrachte man der Frühlingsgöttin Ostara Eier als Geschenk. Im Christentum entwickelte sich das Ei zum Symbol des Grabes und der Auferstehung Christis.

Der Brauch bunter Ostereier stammt ursprünglich aus Armenien. Hierzulande geht die Tradition auf das frühe 13. Jahrhundert zurück. Noch heute verschenken wir zum Fest gerne bunte Ostereier, auch wenn es diese im Handel – leider – das ganze Jahr über gibt, wodurch der Charme dieser speziellen Eier dahin ist…

Zwillingsratgeber ostereier-suchen-1024x678 Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

Stets beliebt ist das Verstecken der Ostereier. Kindern erzählt man, dass diese Handlung der Osterhase vollzieht. Aber egal, selbst wenn man nicht mehr an den Osterhasen glaubt, das Eiersuchen am Ostersonntag macht Jung und Alt gleichermaßen Freude. Und jeder kann mitmachen! Egal ob in der kleinen Studentenbude, in der balkonlosen Drei-Zimmer-Wohnung oder im Eigenheim mit Garten: Verstecken und Suchen geht überall! Einige Familien spielen dieses „Ostereier-Versteckspiel“ auch während des gemeinsamen Familienausflugs im Grünen. Nachvollziehbar ist, dass Kinder die Osterhasen-Version wohl am ehesten glauben, wenn die Eier im Freien gefunden werden…

Noch ein kleiner Tipp: Kinder haben mehr Freude am Suchen, wenn sie – möglichst schnell – erfolgreich sind. Also am besten so verstecken, dass die Eier gut zu finden sind. Vielleicht lässt du ja auch das ein oder andere einfach ein wenig unter dem Schrank hervorgucken?

Brauch: Das Osterlamm

Neben dem Osterhasen gilt das Osterlamm als weiteres Symbol des Osterfestes. Seine Symbolträchtigkeit entstammt dem Judentum, wo zum Passahfest ein Lamm geschlachtet wird.
Das Lamm steht für „Leben“, denn Schafe bieten neben Nahrung – Fleisch, Milch und Käse –noch dank ihrer Wolle wärmende Kleidung. Bereits in früheren Kulturen wurde das Lamm zudem als Opfertier Gott oder den Göttern dargeboten. Ferner steht das Weiß des Fells für „Reinheit“. Das alles – Leben, Opfern und Reinheit – steht in engem Zusammenhang mit der Auferstehung Christi, mit dem Osterfest. Übrigens wird im Neuen Testament Jesus selbst auch als „Lamm Gottes“ angesehen. So findest du bei Johannes 1,29 folgenden Text dazu: „Seht, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinweg nimmt“.

Ein heutiger Osterbrauch besteht darin, ein leckeres Lammgericht auf den Tisch zu bringen. Wer diese niedlichen Tiere lieber auf der grünen Wiese sieht, backt – oder kauft – ein Osterlamm aus Rührkuchenteig.

Brauch: Das Osterfeuer

Sonne und Feuer, zwei Dinge, die Wärme und Leben versprechen. Wir alle warten jedes Jahr aufs Neue, dass es endlich Frühling wird, dass die Sonne vermehrt scheint und dass es wärmer wird. Frühling bedeutet jedoch auch Osterfest.

Das traditionelle Osterfeuer symbolisiert nicht nur die Begrüßung des Frühlings mit den ersten Sonnenstrahlen und besagtem Osterfest, sondern auch im übertragenen Sinne den Beginn neuen Lebens. Eben genau das, was die Auferstehung Jesus für die Christen bedeutet.

Zwillingsratgeber osterfeuer-1024x680 Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

In früheren Zeiten war das Osterfeuer außerdem eine Zeremonie, bei der um die Sicherheit bezüglich Fruchtbarkeit, Wachstum und Ernte gebeten wurde.
Vielerorts wird heute das Osterfeuer am Ostersamstag, genauer gesagt in der Osternacht, vor der Kirche entfacht. Immer mehr jedoch entfernen sich derartige Osterfeuer von den Gotteshäusern und der einstigen Bestimmung, indem sie – einem Scheiterhaufen gleich – außerhalb der Besiedelung angezündet und zum Anlass eines ausgelassenen Festes genommen werden.

Brauch: Die Osterkerze

Weißt du, was eine Osterkerze ist? Nein!? Dann bist du keinesfalls alleine, denn nur wenige – in der Regel streng Gläubige – wissen um den Sinn und die Tradition dieses Gegenstandes. Ich will mit ihr – im wahrsten Sinne des Wortes – ein wenig Licht ins Dunkel bringen, damit du vor deinem Nachwuchs mit deinem Wissen glänzen kannst:
Überall dort, wo das eben erwähnte Osterfeuer noch symbolhaft durchgeführt wird, ist es üblich, dass die Osterkerze am Osterfeuer entzündet wird. Anschließend wird sie in einer zeremoniellen Prozession unter dem dreimaligen Gesang des „Lumen Christi“ in die unbeleuchtete Kirche getragen. Wer von den Kirchenbesuchern eine eigene Osterkerze mitbringt, kann diese an der in die Kirche getragenen Kerze entfachen.

Die „Geburt“ der Osterkerze wird auf das 4. Jahrhundert datiert. In Rom wurde ab dem 7. Jahrhundert das Osterfest mit Osterkerzen zelebriert.
Auch die Osterkerze symbolisiert wieder Licht und Wärme. Sie will zudem sagen, dass Jesus Licht in die Dunkelheit brachte. Osterkerzen brennen lediglich in der Zeit zwischen Ostern und Pfingsten sowie bei Tauf- und Beerdigungsgottesdiensten.

Eine „richtige“ Osterkerze ist nicht nur weiß – hier wieder das Symbol für Hoffnung und Reinheit -, sondern besitzt zudem verschiedene Motive. Dabei handelt es sich um Kreuz, Lamm, Taube, Sonne, Wasser und/oder Wasser. Alles Zeichen für Leben und Frieden.

Natürlich kannst auch du dir mit deiner Familie eine eigene Osterkerze anzünden. Dabei wäre auch eine „stinknormale“ Kerze denkbar, denn schließlich kommt es darauf an, Wärme und Helligkeit als Symbol für Leben und Hoffnung zu spüren.

Brauch: Der Osterspaziergang

„Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick….“ So beginnt das aus Faust I stammende Gedicht Johann Wolfgang von Goethes mit dem Titel „Osterspaziergang“. Man muss es nicht kennen, aber es kann auch nicht verkehrt sein, es sich einmal zu Gemüte zu führen. Goethe gibt genau das wieder, was man auch heute noch bei einem traditionellen Osterspaziergang fühlen, sehen und spüren kann.

Zwillingsratgeber osterspaziergang-1024x683 Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

Du solltest dir den Spaziergang am Ostersonntag mit deinen Lieben unbedingt gönnen. Es tut nicht nur gut, nach den zahlreichen Schlemmereien der Ostertage ein wenig Kalorien zu verbrauchen, auch ein gemeinsames Erleben der wiedererwachenden Natur ist ein wundervolles Gemeinschaftserlebnis. Spielt dabei doch einmal gemeinsam „Ich sehe was, was du nicht siehst“ oder „Ich höre was, was du nicht hörst“. Auch das Verstecken der Ostereier mit anschließendem Suchen kann eine schöne Begleiterscheinung sein. Du wirst sehen: So finden deine Kinder Spazierengehen durchaus nicht langweilig!

Brauch: Das Osterwasser

Auch diesen Brauch kennen nur wenige. Und auch er basiert auf einen heidnischen, vorchristlichen Glauben. Wasser stand für Leben und Fruchtbarkeit. Vor allem dem Quellwasser schrieb man Heilkräfte zu. Und so glaubte man einst, dass Osterwasser Krankheiten wie Ausschlag und Augenleiden heilen könne. Zudem war man dem damaligen Schönheitswahn verfallen und nahm an, dass, wer sich im fließenden Bach am Morgen des Osterfestes wasche, ewig jung und schön bleibe. Glaub mir: Viele haben es probiert, bei keinem hat es je funktioniert.

Auch das Vieh trieb man am Ostermorgen in die Bäche um sie vor Krankheiten zu bewahren. Es lebe die Hygiene: Trinkwasser, Waschung von Mensch und Tier…
Mancherorts schöpft man heute noch in Anlehnung an den alten Brauch in der Nacht von Ostersamstag auf Ostersonntag das sogenannte Osterwasser aus einer Quelle, einem Bach oder einem Fluss. Andere Orte putzen den Dorfbrunnen mit Osterschmuck heraus. Egal wie, eine schöne Tradition, die dem lebensspendenden Wasser seine Ehre erweist.

Brauch: Osterzopf selber backen

Laut Neuem Testament ging Jesus 40 Tage in die Wüste um dort zu fasten. Die christliche Kirche hat dieses übernommen, indem sie eine 40-tägige Fastenzeit von Aschermittwoch bis Gründonnerstag zur Besinnung und zum Buße Tun einführte.

Das traditionelle Osterbrotes ist als Anlehnung an Jesus letztes Abendmahl mit seinen Jüngern beziehungsweise als Fastenbrechen anzusehen. Eine spezielle Form ist der Osterzopf, der sich lediglich in seiner Form vom Osterbrot unterscheidet.

In vielen deutschen Haushalten backen Mamas – und natürlich auch manchmal Papas – mit ihren Kindern diesen Osterzopf. Dabei kursieren unterschiedliche Rezepte in Kochbüchern, in der Familientradition oder im Internet. In jedem Fall jedoch besteht der typische Osterzopf aus einem gängigen Hefeteig, dem Rosinen zugegeben werden, und der zu einem Zopf geflochten wird.
Dieses Gebäck eignet sich sowohl zum Frühstück als auch für die Kaffeetafel. Gerne wird es auch weiterverschenkt oder ziert eines der Osterneste.

Den Osterzopf selber kann man auch als Ostereiernest benutzen. Dazu musst du ihn nur so großzügig flechten, dass ausreichend Platz für das Ei nach dem Backen vorhanden ist. Tipp: Nimm Stücke von Küchenpapier- oder Klopapierrollen und umwickle sie mit Alufolie. Setze sie vor dem Backen auf den Osterzopf. Somit hast du eine Art „Platzhalter“ für die Eier erschaffen. Feuerfeste Eierbecher tun’s auch. Aber warum einfach, wenn’s auch umständlich geht!?

Was für andere Osterbräuche fallen Euch ein oder welche Bräuche feiert Ihr in Eurer Familie mit Euren Zwillingen. Wir freuen uns auf Eure Kommentare.

Zwillingsratgeber f20f1c6392bf44469c414daa293e8f0b Osterbräuche für Familien: Warum färben wir an Ostern Eier?

Über mich

Agnes

Zwillingsmutter (Jungs) + 1 (Tochter), Musik-, Indien- und Lyrikfan. Arbeitsmässig habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und arbeite als Head of Online-Marketing für einen Finanzdienstleister. Falls Du Fragen zum Marketing / SEO für deine Webseite hast, kannst Du mich gerne einfach anschreiben.

Wir freuen uns über Dein Feedback

Ich bin mit der Speicherung meiner Daten einverstanden (Datenschutzerklärung)