fbpx

Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Zwillingsratgeber familie-1-810x608 Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici
geschrieben von Agnes

Es freut mich, dass sich Nici von zwei mal zwei ist sechs zu diesem Interview bereit erklärt hat und mir Frage und Antwort über ihr doppeltes Doppelpack steht.

Auf Eurem Blog steht folgender Satz:

Für einige sind wir verrückt, für andere mutig, für uns selber sind wir genau richtig.“

 – ich finde den so toll.

Möchtest Du Dich zu Beginn kurz vorstellen? Wer gehört zu Dir, woher kommt ihr, was machst Du so?

Ich heiße Nici und wohne mit meinem Partner Flo und unseren vier Kindern in Salzburg. Wir haben zweimal Zwillinge, zwei unserer vier Burschen sind 6 Jahre alt und die beiden kleinen werden im Sommer ein Jahr alt.

Ich liebe Kinder und ich mag es, wenn immer was los ist und ich gebraucht werde. Nicht nur deshalb arbeite ich auch so gerne neben meinen Job als Mama in der Krabbelgruppe und betreue dort viele weitere kleine Zwerge.

Zwillingsratgeber kinder-tragen Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Kannst Du Dich an Deine Gefühle erinnern, als Du das erste Mal erfahren hast, mit Zwillingen schwanger zu sein?

Oh ja sehr gut sogar! Ich war damals 19 Jahre alt, ging mit meinem Freund zur Frauenärztin, weil meine Periode nicht gekommen ist und der Schwangerschaftstest zuhause positiv war. Ich habe mich riesig gefreut, dass ich schwanger war, auch wenn ich wusste, dass es nur wenige Menschen geben wird, die sich für uns freuen werden.

Als ich dann auch noch erfahren habe, dass zwei kleine Zwerge in meinem Bauch sind, war die Freude noch größer. Es war so ein wunderschönes Gefühl und ich war einfach glücklich.

Wie alt waren Deine ersten Zwillinge, als die beiden anderen geboren wurden? Wie sind sie damit umgegangen, nicht die „einzigen“ Zwillinge in der Familie zu bleiben?

Für die älteren Zwillinge war es von Anfang an schön, dass sie noch Geschwister bekommen. Sie waren fast die ersten, die die frohe Botschaft erfahren haben und sie waren von Anfang an Feuer und Flamme! Sie erzählten jedem, dass sie Geschwister bekamen, auch wildfremde Menschen wussten nach einer Liftfahrt mit uns, dass ich mit Zwillingen schwanger war!

Zwillingsratgeber schwanger-mit-zwillingen Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Wir haben sie in allen Dingen miteinbezogen bei der Namensentscheidung, bei Ultraschalluntersuchungen und auch wenn wir irgendetwas für die kleinen Bauchzwerge besorgt haben durfte sie immer mitentscheiden. Sie haben mit mir gemeinsam die Kommode für die Babys zusammengebaut und ihre alten Stofftiere auf die Betten der Babys gesetzt, damit sie es, wenn sie vom Bauch raus kommen gemütlich haben.

Was ging Dir durch den Kopf, als Du bzw. Ihr realisiert habt, dass es wieder Zwillinge werden?

Ich für meinen Teil war einfach nur unglaublich dankbar, dass ich das alles nochmal erleben darf, zwei kleine Zwerge gleichzeitig groß werden sehen, zwei die streiten, die sich voreinander verstecken und auch zwei die ihre Mama vergöttern und deren Liebe unbezahlbar ist.

Flo freute sich auch sehr, aber er wusste sofort, wir brauchen ein neues Auto und ganz viel Geld. Ich weiß noch, dass wir an dem Abend lange im Wohnzimmer gesessen sind und über die Zukunft gesprochen haben.

Zwillingsratgeber papa-mit-zwillingen Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Wie hat Euer Umfeld auf diese Nachricht reagiert?

Unser näheres Umfeld war geschockt und viele haben nicht verstanden, warum wir das so entspannt sehen. Von vielen kamen Sätze wie: „Das werdet ihr alleine nicht schaffen!“ „Da werdet ihr Hilfe brauchen!“ „Nochmal zwei-na Wahnsinn!“

Unser weiteres Umfeld nahm die frohe Botschaft besser auf. Immer wieder kamen ganz liebe Wünsche und Kommentare! Das freute uns immer sehr und baute uns jedes Mal richtig auf!

Gab es Unterschiede zwischen den beiden Schwangerschaften? Kam es zu Frühgeburten oder waren alle 4 zum Zeitpunkt geboren? Konntest Du die Zwillinge nach den Geburten direkt sehen?

Bei dieser Frage werde ich sehr sentimental. Bei den beiden älteren Zwillingen ging es mir in der Schwangerschaft sehr gut. Ich weiß noch, dass ich so müde war und manchmal ganze Tage und Nächte nur geschlafen und gegessen habe. Die beiden hatten von Anfang an einen großen Gewichts- und Größenunterschied. Leider war es dann so, dass wir 5 Wochen vor dem Geburtstermin einleiten mussten, weil ich eine Schwangerschaftsvergiftung hatte.

Dadurch war der kleinere Zwerg noch sehr klein und schwach. Er kam mit nur 1740 g und 42 cm auf die Welt. Sein Bruder war ein Kilo schwerer und 10 cm größer als er. Der kleine Mann musste auf die NEO und wurde dort ganz toll versorgt, nur mir ging es nicht gut, weil ich mit dem anderen Zwerg nicht rund um die Uhr bei seinem Bruder sein konnte.

Bei den beiden jüngeren Zwillingen war alles gut. In der Schwangerschaft ging es mir gut und ich bin lange Zeit fast täglich mit dem Rad gefahren, in der 27. Woche sind wir letztes Jahr sogar noch rund um den Chiemsee geradelt und auch bei den Untersuchungen war nie etwas Auffälliges.
Die Beiden sind dann in der 38. Schwangerschaftswoche normal zur Welt gekommen und das mit einer Einleitung, da sie sich sehr wohl fühlten in meinem Bauch, die Ärzte aber nicht mehr länger warten wollten.

Zwillingsratgeber baby-tragen-1 Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

 

Worin unterscheiden sich deine vier Jungs am meisten?

Diese Frage ist etwas schwer zu beantworten, da es so viele Dinge gibt wo sie sich unterscheiden. Leon kann sehr gut mit Zahlen umgehen und ist auf jedem Baum schneller als ein Eichhörnchen. Luca ist der kreative und ruhigere. Er ist ein bisschen verträumt und hat absolut keinen Stress. Luis ist flink und ein Entdecker. In seinem schälmischen Lachen sieht man schon den Lausbuben raus. Levi ist ein kleiner Sonnenschein, der sich alles etwas genauer ansieht und sein Liebling Spielzeug ist ein Schneebesen.

Zwillingsratgeber zweimal-zwei-1 Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Gab es Dinge die Ihr ändert musstet? Größere Wohnung oder Auto etc.?

Als wir hörten das es noch einmal Zwillinge werden haben wir uns sofort auf die Suche nach größeren Auto gemacht, auch weil es schon immer Flo’s Traum war, haben wir uns schlussendlich für einen VW Bus entschieden. In der Zeit wo ich schwanger war bauten Flo und ich unser wunderschönes Haus fertig. Bis die Zwillinge auf der Welt waren, waren wir mit fast allem fertig. Wir haben zwar nur 4 Schlafzimmer, aber dieses Problem wird uns erst in ein paar Jahren beschäftigen. Die kleinen dürfen sich jetzt mal ein paar Jahre ein Zimmer teilen.

Zwillingsratgeber babyzwilling-mit-papa Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Wie läuft ein regulärer Tag bei Euch ab?

Fast jeder Tag beginnt um zirka fünf Uhr morgens. Da um diese Zeit die kleinen Zwillinge glauben ausgeschlafen zu sein. Um sechs Uhr kommen die Großen um mit den Kleinen zu kuscheln und um sie zu bespaßen. Um halb sieben verlässt Flo das Haus und wir starten den Tag mit einem leckeren Frühstück. Danach machen sich die großen Zwillinge fast von alleine für den Kindergarten fertig.

Währenddessen mache ich die Kleinen fertig für den täglichen Weg zum Kindergarten, den wir zu Fuß bzw. im Kinderwagen antreten. Meine großen Helfer kümmern sich dann um die kleinen Twins damit sich auch Mami ein bisschen in Schale werfen kann. Dann geht es ab nach draußen.

Kaum zuhause angekommen geht es mit der Hausarbeit los. Wäsche waschen, saugen, sich um die Kleinen kümmern, die bestenfalls von 9.00 Uhr bis 10.30 Uhr ihren Vormittagsschlaf abhalten. Dazwischen irgendwann noch kochen und um 11.45 Uhr holen wir die Großen wieder ab. Danach gibt es Mittagessen. Nach dem Mittagessen hat jeder etwas Zeit für sich. Danach entscheiden wir gemeinsam was wir machen. Der Nachmittag verfliegt wie im Flug und schon ist es fünf und Flo kommt nach Hause. Während er mit den Kindern spielt richte ich das Abendessen her, oder umgekehrt, denn er ist der bessere Koch! Wir legen großen Wert darauf das wir alle gemeinsam essen, wann immer es möglich ist.

Zwillingsratgeber zweimal-zwei-unterwegs-1 Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Was möchtest Du Deinen Kindern auf jeden Fall mit auf den Weg geben?

Bleib du selbst.
Verstelle dich für niemanden.
Probiere etwas aus und riskiere was.
Du bist wunderbar und das lass dir von keinem nehmen.

Zwillingsratgeber grosser-bruder-mit-zwilling-1 Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

 

Auf Eurem Blog schreibt Ihr über den Plan einen Monat eine Auszeit in Schweden zu nehmen. Was hat Euch bewogen diese Auszeit in Angriff zu nehmen und wann soll es los gehen?

Wir wollten einfach Zeit als Familie verbringen und einfach nur wir sein. Da Flo ab August ein Jahr in Karenz geht, haben wir uns entschlossen ein unbezahltes Monat zu nehmen und uns eine Auszeit aus diesem Hamsterrad zu nehmen. Los geht es am 1. Juli und am 30. Juli geht es dann wieder nach Hause. Schweden haben wir gewählt, weil es dort viel unberührte Natur gibt. Wir möchten einfach unsere Zeit als Familie alleine genießen.

Zwillingsratgeber familie-1 Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Welche Tipps hast Du für das Reisen mit vier Kindern? Was sind die wichtigsten Dinge die man beachten sollte?

Da wir heuer das erste Mal zu sechst fahren können wir das leider noch nicht sagen doch ihr könnt uns ja gerne im August diese Frage nochmals stellen.

Zwillingsratgeber wir-entdecken-die-welt-zwillinge Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Welches ist das ideale Urlaubsland für das Reisen als Großfamilie?

Das können wir so leider nicht beantworten, weil wir heuer das erste Mal zu sechst auf Urlaub fahren, aber wir glauben, dass es immer darauf ankommt welche Interessen man als Familie hat und wieviel Geld zur Verfügung steht.
Wir lieben Campen und fahren deshalb gerne in Länder, die nicht so dicht besiedelt sind!

Was würdest Du anderen werdenden Doppelzwillingseltern mit auf den Weg geben?

Dass sie sich von niemandem sagen lassen soll, dass es nicht machbar ist! Man schafft alles, wenn man es wirklich will! Es ist ein wunderschönes und ein einmaliges Erlebnis zweimal Zwillinge zu haben. Mehr Geschenk kann man im Leben nicht haben.

Zwillingsratgeber zwillingsmama-1 Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Ich danke Dir für Deine Antworten und vor allem Deine Mühe und Zeit für das Interview – ich wünsch Euch nur das allerbeste.

Kontaktmöglichkeiten:

 

 

Zwillingsratgeber aad5f9499605447ea811292db54530fc Zwei mal zwei ist sechs – Interview mit Doppelzwillingsmama Nici

Über mich

Agnes

Zwillingsmutter (Jungs) + 1 (Tochter), Musik-, Indien- und Lyrikfan. Arbeitsmässig habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und arbeite als Head of Online-Marketing für einen Finanzdienstleister. Falls Du Fragen zum Marketing / SEO für deine Webseite hast, kannst Du mich gerne einfach anschreiben.

Wir freuen uns über Dein Feedback

Ich bin mit der Speicherung meiner Daten einverstanden (Datenschutzerklärung)