fbpx

Kann ich Zwillinge bekommen? Wahrscheinlichkeit für Zwillinge

Zwillingsratgeber kann-ich-zwillinge-bekommen-810x540 Kann ich Zwillinge bekommen? Wahrscheinlichkeit für Zwillinge
geschrieben von Agnes

Wenn ein kleines Wesen in Dir heranwächst, beginnt eine Phase, in der Du als werdende Mama ein Stück weit loslassen kannst. Vertrauensvoll überlässt Du der Natur, was sie zu tun hat. Dein Kind gedeiht wie von selbst, Du gibst lediglich unterstützend hinzu, was Du für richtig hältst. Doch wieviel Einfluss kannst Du auf die Entwicklung Deines Babys haben? Oder besser noch: Was kannst Du im Vorfeld tun, um die erhoffte Schwangerschaft zu beeinflussen? Ist es möglich, eine Zwillingsschwangerschaft selbst zu erzeugen? Betrachten wir uns dafür einmal genauer, wie es überhaupt zu Mehrlingsschwangerschaften kommt.

Wie bekommt man Zwillinge?

Teilt die Eizelle sich kurz nach der Befruchtung in zwei Zellen auf, entstehen eineiige Zwillinge. Werden hingegen zwei Eizellen befruchtet, entwickeln sich zweieiige Zwillinge. Die Teilung der Eizelle kann nicht beeinflusst werden und geschieht somit zufällig. Die Befruchtung von zwei Eizellen kann auch durch Zufall passieren, ist jedoch auch mit äußerer Hilfe möglich: Hormonbehandlungen und künstliche Befruchtungen führen häufiger zu Mehrlingsschwangerschaften, als es die Natur mit sich bringt. Diese Möglichkeit steigt allerdings auch auf natürlichem Weg mit fortschreitendem Alter. Dafür ist das Follikelstimulierende Hormon (FSH) verantwortlich. Ein hoher FSH-Wert lässt mehrere Eizellen gleichzeitig heranreifen. Und dieser Wert erreicht im Schnitt mit 38 Jahren seinen Höhepunkt. Es ist also möglich, Zwillinge ohne Vererbung zu bekommen. Dennoch kommen Zwillinge in den Familien häufiger vor, in denen es zuvor schon welche gegeben hat.

Zwillingsratgeber zwillingsschwangerschaft Kann ich Zwillinge bekommen? Wahrscheinlichkeit für Zwillinge

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit Zwillinge zu bekommen?

Die Häufigkeit von Mehrlingsschwangerschaften wird mit der Hellin-Regel berechnet. Demnach liegt die Chance für eine natürliche Schwangerschaft mit Zwillingen bei 1 zu 85, das sind ungefähr 1,2 % der Fälle. Da Hormonbehandlungen und künstliche Befruchtungen zunehmen, und die Frauen heutzutage später schwanger werden, verändert sich die Zahl zum Positiven.

Werfen wir einen Blick auf die Statistik: Wie oft werden Zwillinge geboren?

In Deutschland ist inzwischen jede 28. Schwangerschaft eine mit Mehrlingen. Zum Vergleich: Anfang der 80er-Jahre war es nur jede 55. Schwangerschaft. Die Zahl hat sich also fast verdoppelt.

Was hat es mit dem „Zwillingsgen“ auf sich?

Die Bezeichnung Zwillingsgen hat sich offenbar im Sprachgebrauch breit gemacht. Im medizinischen Bereich wird dieser Begriff nicht verwendet. Eine Vererbung ist möglich, allerdings kann diese nur über die Mutter direkt weitergegeben werden. Ein Vater, der selber Zwilling ist, kann seine Veranlagung zwar an seine Tochter vererben. Zu der eigenen Zeugung von Zwillingen ist er jedoch durch dieses Gen nicht in der Lage. Diese Erbanlage zu besitzen führt auch nicht zwangsläufig zu Zwillingen und trifft wenn, dann ausschließlich auf die Zweieiigen zu.

Zwillingsratgeber zwillinge-bekommen Kann ich Zwillinge bekommen? Wahrscheinlichkeit für Zwillinge

Wie beeinflusst die Ernährung die Chance von Zwillingen?

Eine Ernährung, die reich an Milch und Fleisch ist, führt häufiger zu Mehrlingsschwangerschaften. Unter den Umständen ist die Chance, Zwillinge bekommen zu können, fünf Mal höher als bei Frauen, die sich vegan ernähren. Tierische Nahrung lässt den Wachstumsfaktor im Blut steigen. Das sorgt für eine vermehrte Produktion der Eizellen.

Zwillinge heiraten Zwillinge und bekommen Kinder – sind die Kinder dann Halbgeschwister?

Eineiige Zwillingspaare verfügen über genau das gleiche Erbgut. Das bedeutet, dass beide auch haargenau die gleichen Gene weitergeben. Bekommt ein weibliches Zwillingspaar jeweils Kinder, so sind diese genetisch betrachtet nicht nur Cousine oder Cousin, sondern auch Halbgeschwister. Als wenn sie die gleiche Mutter hätten. Bekommt dieses weibliche Zwillingspaar nun jeweils Kinder mit dem gleichen männlichen Zwillingspaar, so sind deren Kinder von den Genen her alle Vollblutsgeschwister. Die jeweilige Tante sowie der jeweilige Onkel ist genetisch identisch mit den eigenen Eltern.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit einer Zwillingsschwangerschaft bei Dir?

Welche hauptsächlichen Faktoren eine Rolle spielen, Zwillinge bekommen zu können, hast Du in diesem Text bereits erfahren. Es gibt aber noch weitere Aspekte, die nicht unrelevant sind: Wenn Du groß bist bist und dazu noch eine füllige Figur hast, produziert Dein Körper mehr Proteine. Diese regen die Hormone und die Produktion der Eierstöcke an. Hast Du bereits mehrere Kinder, steigt Deine Chance auf Zwillinge ebenfalls. Stillst Du eines Deiner Kinder noch, während du wieder fleißig an einer erneuten Schwangerschaft arbeitest, hast Du eine um 10 % gesteigerte Aussicht auf Zwillinge.

Weitere Tipps, um die Chancen für eine Zwillingsschwangerschaft zu erhöhen

Iss viele Süßkartoffeln. Laut Erfahrungsberichten einiger Mütter hat das einen positiven Effekt in deren Zwillingsplanung gehabt. Natürlich kann niemand wissen, ob das tatsächlich auf den Süßkartoffelkonsum zurückzuführen ist. Maniokwurzeln könnten Dir auch helfen, mit Zwillingen schwanger zu werden. Zumindest ist diese Pflanzenart großer Bestandteil der afrikanischen Ernährung. Es gibt afrikanische Stämme, in denen Zwillinge viermal häufiger vorkommen, als woanders. Ob es wirklich an dem Gemüse liegt, ist jedoch nicht erwiesen. Folsäure soll sich ebenfalls günstig auf eine Mehrlingsschwangerschaft auswirken. Hierbei ist es wichtig, die empfohlene Tagesdosis nicht zu überschreiten.

Zwillingsratgeber suesskartoffeln Kann ich Zwillinge bekommen? Wahrscheinlichkeit für Zwillinge

Fazit

Ob Zufall, genetische Veranlagung, künstliche Eingriffe oder Ernährung: Es gibt einige Ursachen für die Entstehung von Zwillingen. Doch am Ende zählt nur die Gesundheit von Deinem Kind und Dir. Da eine Geburt immer wieder ein Geschenk höherer Gewalt ist, sollten wir dieser auch freien Lauf lassen. Also liebe (werdende) Mütter, entspannt euch – lasst los und legt das Schicksal Eurer Kinder vertrauensvoll in die Hände der Natur.

Weitereführende Links

 

Zwillingsratgeber 7b85b23bf8564212850fe1a747ebd892 Kann ich Zwillinge bekommen? Wahrscheinlichkeit für Zwillinge

Über mich

Agnes

Zwillingsmutter (Jungs) + 1 (Tochter), Musik-, Indien- und Lyrikfan. Arbeitsmässig habe ich mein Hobby zum Beruf gemacht und arbeite als Head of Online-Marketing für einen Finanzdienstleister. Falls Du Fragen zum Marketing / SEO für deine Webseite hast, kannst Du mich gerne einfach anschreiben.